Forschungsbibliothek Gotha

https://www.uni-erfurt.de/bibliothek/fb/

Universität Erfurt
Forschungsbibliothek Gotha
Schloss Friedenstein
Schlossplatz 1
99867 Gotha

Dr. Kathrin Paasch
+49 361 737-5530
bibliothek.gotha@uni-erfurt.de
https://www.uni-erfurt.de/bibliothek/fb/

Die Forschungsbibliothek Gotha der Universität Erfurt bewahrt herausragende unikale historische Bestände. Sie ist eine Forschungs- und Studienstätte für die europäische und außereuropäische Kulturgeschichte der Frühen Neuzeit und Neuzeit. Profilgebend sind die frühneuzeitlichen Sammlungen, die orientalische Sammlung und die Sammlung Perthes. Diese Sammlungen macht sie insbesondere für die mit historischen Quellen arbeitende nationale und internationale geistes- und kulturwissenschaftliche Forschung nutzbar und erbringt gemäß ihrem Auftrag selbst Forschungsleistungen. Die Forschungsbibliothek engagiert sich dazu im Bereich der forschungsgeleiteten Kulturgutdigitalisierung ihrer unikalen historischen Bestände in Abstimmung mit den Bibliotheken, Archiven und Museen in der Bundesrepublik und der Bereitstellung digitaler Forschungsinfrastrukturen für die weltweite zeit- und ortsunabhängige Arbeit mit ihren Beständen.

Die Bibliothek entwickelt zusammen mit verschiedenen Kooperationspartnern Portale von landes- und regionalgeschichtlicher Relevanz. Zusammen mit der Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena entwickelt sie ein virtuelles Ausstellungsportal und baut das Kartenlabor zum Portal für die Sammlung Perthes aus. Die Bibliothek kooperiert außerdem bei der Konzeption des „Editionsportals Thüringen“ mit dem Lehrstuhl für Geschlechtergeschichte an der Universität Jena sowie der Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena.

Im Sammlungs- und Forschungsverbund Gotha, in dem Forschungsbibliothek und Forschungszentrum Gotha der Universität Erfurt sowie die Stiftung Schloss Friedenstein Gotha zusammenarbeiten, entwickelt die Bibliothek mit ihren Partnern ein Gotha-Portal, das alle digitalen Ressourcen der Verbundinstitutionen inklusive der archivalischen Überlieferung des Landesarchivs Thüringen – Staatsarchiv Gotha virtuell zusammenführen, zugänglich machen sowie mit der Forschung vernetzen soll.

Digitales Thüringen – Das Portal zur kulturellen
Überlieferung Thüringens

logo-thulbdig

www.digitalesthueringen.de

Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek
Bibliotheksplatz 2
07743 Jena
Dr. Michael Lörzer (Technik)
03641/940020
michael.loerzer@thulb.uni-jena.de

Dr. Thomas Mutschler (Inhalt)
03641/940031
thomas.mutschler@thulb.uni-jena.de
http://www.thulb.uni-jena.de

“Digitales Thüringen” ist das Internetportal der Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena (ThULB) zur kulturellen Überlieferung Thüringens. Aufgebaut wurde das im Jahr 2011 auf den Weg gebrachte Portal in Kooperation mit den beteiligten Bibliotheken, Archiven und Museen. Mit Hilfe innovativer Suchmaschinentechnologie bietet das Portal einen zentralen Sucheinstieg zu einer Vielzahl digitalisierter Kulturgüter aus und über Thüringen. “Digitales Thüringen” realisiert die Vernetzung der in diversen Thüringer Bibliotheken, Archiven und Museen digitalisierten und qualifiziert erschlossenen Bestände. Neben den im Rahmen der Universal Multimedia Electronic Library (UrMEL) der ThULB Jena verfügbaren digitalen Angebote umfasst das “Landesportal” eine Vielzahl weiterer historischer Bestände aus diversen Wissenschafts- und Kultureinrichtungen – darunter auch solche der Thüringer Staatsarchive und zahlreicher Thüringer Museen. Das Portal soll kontinuierlich ausgebaut und weiterentwickelt werden.

UrMEL – Universal Multimedia Electronic Library

http://www.urmel-dl.de

Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek
Bibliotheksplatz 2
07743 Jena
Dr. Michael Lörzer (Technik)
03641/940020
michael.loerzer@thulb.uni-jena.de

Dr. Thomas Mutschler (Inhalt)
03641/940031
thomas.mutschler@thulb.uni-jena.de
http://www.thulb.uni-jena.de

Die Universal Electronic Multimedia Library (UrMEL) ist die zentrale Zugangsplattform für multimediale Angebote der Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena (ThULB) und weiterer Partner. Mit dem Betrieb von UrMEL verfolgt die ThULB Jena das Ziel, eigene Sammlungen sowie Bestände der beteiligten Partnerinstitutionen im Rahmen von Projekten zu digitalisieren, zu erschließen, zu archivieren und online bereit zu stellen. Darüber hinaus steht mit UrMEL eine zentrale Infrastruktur für das elektronische Publizieren zur Verfügung, welche den komplexen Anforderungen einer forschungsorientierten Wissensgesellschaft entgegenkommt. Hiermit sollen nachhaltige Voraussetzungen für die Erzeugung zukünftiger kultureller Überlieferung sowie für die Schaffung neuen Wissens gelegt werden. Kooperationspartner von UrMEL sind neben den Thüringer Staatsarchiven zahlreiche Archive, Bibliotheken, Museen und wissenschaftliche Einrichtungen sowie Kulturstiftungen und Vereine, welche mit ihren Beständen, mit ihren Informationsstrukturen und ihrem Know-How zum Gelingen von UrMEL beitragen. Zur Verfügung stehen wissenschaftliche Informationsangebote sowie kulturelle Überlieferung aus Thüringen und darüber hinaus.